Einleitung

Die Erweiterte Verfügbarkeitsmanagement ("Kontingentierung") ermöglicht die Anpassung der maximalen Teilnehmerzahl für jeden Einzeltermin anstatt nur global für jedes Erlebnis. Zudem kannst Du nach der Aktivierung je Portal (bspw. KOCHSCHULE.de) separate Platzkontingente freigeben, sodass Du über deine Webseite bspw. mehr Plätze verkaufen kannst, als über KOCHSCHULE.de. Die vorliegende Anleitung gibt einen Überblick über diese Funktion.

Aktivierung des Verfügbarkeitsmanagements

Voraussetzungen

Nach Login unter https://eu5.bookingkit.de/ kannst Du unter dem Punkt Einstellungen > Module > Erweitertes Verfügbarkeitsmanagements diese Funktion für deinen bookingkit-Zugang aktivieren.

Funktionsweise und Darstellung

Verfügbarkeitsmanagement für einen Einzeltermin

Bei Aufruf einer Buchung im Kalender kannst Du nun pro Termin die maximale Teilnehmerzahl erhöhen oder verringern. Beispielsweise lässt sich an dieser Stelle die Anzahl der Plätze auch auf 0/0 setzen.

Unterschied zwischen Anzahl Plätze 0/0 und "Tag leeren"

  • Anzahl Plätze auf 0/0 heruntersetzen: Die betreffenden Einzeltermine können als nicht buchbar gekennzeichnet werden - z.B. aufgrund kurzfristiger Schließung oder Krankheit
  • Funktion "Tag leeren": Hier findet die Löschung aller Einzeltermine an diesem Tag statt, z.B. aufgrund Betriebsurlaub

Bei Klick auf das Erlebnis kannst Du für den jeweiligen Termin individuell einstellen über welchen Kanal wie viele Plätze bereitgestellt werden sollen. Das bedeutet am Beispiel eines Kochkurses mit insgesamt 10 Plätzen:

  • 5 Plätze über unseren Vermarktungspartner KOCHSCHULE.de
  • und 5 Plätze über deine eigene Webseite 

An dieser Stelle sind immer nur die Vermarktungspartner aufgeführt, die unter "Vermarktung“ > „Plattformen“ von dir aktiviert wurden. Diese Einstellung gilt nur für den ausgewählten Einzeltermin des jeweiligen Erlebnisses.

Verfügbarkeitsmanagement für eine Terminserie

Unter „Erlebnisse“ kannst Du bei Aufruf eines Erlebnisses Kontingente für die einzelnen Vermarktungspartner vergeben, z.B. KOCHSCHULE.de Auch an dieser Stelle sind immer nur die Vermarktungspartner aufgeführt, die unter „Vermarktung“ > „Plattformen“ bereits aktiviert sind. Diese Einstellung gilt für alle Termine des jeweiligen Erlebnisses.

War diese Antwort hilfreich für dich?