Du möchtest neue Kunden erschließen, am liebsten auch international? Oder auch mal ein ganz anderes Klientel ansprechen und so deinen Umsatz in die Höhe schießen lassen?

Mit geballter, weltweiter Vermarktungspower über unsere Schnittstelle zu Expedia ist das kein Problem! Das Gute daran: Das Verknüpfen deiner Accounts ist spielend einfach. Hier erfährst du, was du tun musst, um mit bookingkit & Expedia weiter zu wachsen:

  1. Die Vorteile von Expedia
  2. Aktivierung in nur 3 Schritten
  3. Abrechnung
  4. Wissenswertes

Die Vorteile von Expedia

Wir bringen es gerne auf den Punkt - daher hier die wichtigsten Vorteile, die unsere Schnittstelle zu Expedia Local Expert mit sich bringt:

  • Expedia verzeichnet knapp 60 Millionen Besucher und das jeden Monat!
  • Als riesiger globaler Player vermarktet Expedia Touren & Aktivitäten in über 2.000 Destinationen und auf 17 Sprachen - weltweit.
  • Kunden, die auf Expedia einen Flug, ein Hotel oder eine Pauschalreise buchen, erhalten direkt auch Empfehlungen für Freizeitaktivitäten. Also dann, wenn sie am empfänglichsten dafür sind!
  • Besonders praktisch: Deine Aktivitäten werden nicht nur online auf der Plattform beworben: Expedias Concierge Service bewirbt dein Angebot auch direkt vor Ort in ausgewählten Hotels. Und wo unternimmt man am liebsten Freizeitaktivitäten - genau, im Urlaub!
  • Mit Aktivierung von Expedia, wirst du nicht nur dort gelistet, sondern auch auf mehr als 15 anderer, zu Expedia zugehörigen, Webseiten. z.B. bei stark frequentierten und bekannten Webseiten wie Hotels.com, AirAsia Go oder Ebookers.

Aktivierung in nur 3 Schritten

  1. Aktivere unter Vermarktung > Plattformen Expedia Local Expert.

  2. Erstelle einen Account bei Expedia und gib unter "Booking Reservation System" bookingkit an.

    Wenn du bereits einen Expedia Account hast, brauchst du hier nichts weiter zu tun, sondern kannst dich gemütlich zurücklehnen und wir synchronisieren automatisch deine beiden Accounts!

  3. Falls noch nicht geschehen, erstelle bitte sowohl in bookingkit als auch Expedia deine Erlebnisse.


That's it! Das Mapping geschieht voll automatisiert - ein wahres Kinderspiel 😉

Abrechnung

Auch die Abrechnung ist denkbar einfach. Expedia überweist dir das Geld direkt auf dein Konto. Mehr dazu kannst du direkt in den FAQ unter dem Punkt "Banking and Payments" nachlesen.

Wir berechnen übrigens nur unsere Teilnehmergebühr. Online-Zahlungs- und Buchungsgebühr werden bei Bestellungen über Expedia nicht erhoben!

Wissenswertes

  • Bei unserer Schnittstelle zu Expedia Local Expert handelt es sich um eine Teilintegration, d. h. du musst sowohl dort als auch bei bookingkit, deine Erlebnisse anlegen. Bestellungen, Verfügbarkeiten, Kontingente und Ticketcodea werden übertragen. Solltest du aber eine Preisänderung vornehmen wollen oder den Content deiner Erlebnisse ändern, muss dies bitte in beiden Accounts geschehen.
  • Solltest du Fragen oder ein Anliegen zu Expedia haben, wende dich bitte dort direkt an deinen zuständigen Account-Manager.
  • Die Kommission, die du im Falle einer Buchung an Expedia abgibst, verhandelts du direkt mit den Kollegen dort.
  • Als Global Player agiert Expedia natürlich weltweit, also ganz egal, wo du dein Angebot vertreibst, kannst du dich mit Expedia Local Expert vernetzen.
  • Du willst nur ein Teilkontingent zur Vermarktung über Expedia freigeben? Nichts leichter als das - hier erfährst du mehr.
War diese Antwort hilfreich für dich?