In bookingkit kannst Du natürlich deine Kontingente anpassen und Du selbst bestimmt wie viel Du über welche Kanäle verkaufst. Bitte aktiviere hierfür zunächst unter Einstellungen - Module das Modul "Erweitertes Verfügbarkeitsmanagement".

Kontingentierung auf Erlebnisebene

Du kannst ganz einfach für jedes deiner Erlebnisse bestimmen, ob Du diese Kontingente zur Vermarktung über unsere Vermarktungspartner freigibst oder nicht. Logge dich einfach in deinen bookingkit-Account ein und rufe den Punkt Erlebnisse auf und klicke auf den blauen Button Bearbeiten unter dem jeweiligen Erlebnis. Dort kannst Du das Erlebnis durch nur einen Klick zur Vermarktung freigeben und auch bestimmen wie viele Plätze oder Teilnehmer du freigibst. Bitte beachte, dass die Entscheidung global für alle jeweiligen Termine dieses Erlebnisses gilt.

Kontingentierung auf Terminebene

Du möchtest gerne ausschließlich schlecht ausgelastete Termine zur Vermarktung freigeben? Mit bookingkit ist das super einfach: Logge dich lediglich in deinen bookingkit-Account ein und rufe im Menüpunkt Kalender den betreffenden Termin auf. Wenn Du die Detailübersicht des jeweiligen Termins auswählst, kannst Du dort mit nur einem Klick bestimmen ob und wie viele Plätze zur Vermarktung über unsere Vermarktungspartner freigegeben werden sollen.

War diese Antwort hilfreich für dich?