Mit diesem Modul hast du die Möglichkeit unterschiedliche Inhalte für ein und das selbe Erlebnis anzulegen. Einmal für die Ansicht auf deiner eigenen Webseite und einmal für die Präsenz auf einer unserer namhaften Partnerplattformen. Wie das Ganze genau funktioniert erklärt dir dieser anschauliche Leitfaden.

  1. Wie aktiviere ich das Modul?
  2. Erstelle unterschiedliche Inhalte
  3. Wissenswertes

Wie aktiviere ich das Modul?

Unter Einstellungen > Module kannst du separate Inhalte auf Marketingplattformen ganz einfach mit nur einem Klick aktivieren.

Erstelle unterschiedliche Inhalte

Klicke in deinem bookingkit-Account unter Erlebnisse beim jeweiligen Erlebnis auf "Bearbeiten". Nach Aktivierung des Moduls wird dir nun am unteren Bildschirmrand der Button "Inhalte auf der Plattform bearbeiten" angezeigt. 

Nachdem du diesen Button betätigt hast, kannst du rechterhand unterschiedliche Inhalte für deine Präsenz bei unseren Vermarktungspartnern erstellen. Linkerhand wird dir der Inhalt des Erlebnisses auf deiner Homepage angezeigt.
 
Du kannst sowohl Titel, als auch Beschreibung und Highlights deines Erlebnisses ändern. Darüber hinaus besteht auch die Möglichkeit andere Fotos für die Vermarkter hochzuladen.

Wissenswertes

Dieses Modul ist deshalb so wichtig für dich, da einige Vermarktungsplattformen keine Hinweise auf andere Anbieter, wie z.B. Bewertungsplattformen oder sogar dich als Anbieter, erlauben. Andere Plattformen wiederum akzeptieren keine Bilder und Fotos mit Beschriftung. Von nun musst du also nicht mehr extra dein Erlebnis an die Wünsche der Vermarkter anpassen, sondern kannst ganz einfach separate Inhalte anlegen. Ganz schön praktisch oder?!
 
Übrigens: Die separaten Inhalte gelten natürlich nur für Vollintegrationen. Bei teilintegrierten Plattformen legst du das Erlebnis ja direkt beim jeweiligen Vermarktungspartner an und über unsere Schnittstelle werden Verfügbarkeiten und Kontingente automatisch synchronisiert.

War diese Antwort hilfreich für dich?