In diesem Leitfaden möchten wir dir unsere neue Ticketfunktion vorstellen. Du hast ab sofort die Möglichkeit deinen Kunden auch professionelle Tickets anzubieten. Die Tickets werden, bei Aktivierung des Moduls, automatisch in der Bestätigungsmail als PDF verschickt und sind in der Leistungsübersicht deiner Endkunden auch noch einmal aufrufbar.

  1. Aktiviere das Ticket-Modul
  2. Konfiguriere deine Tickets
  3. Validiere deine Tickets
  4. Integriere deine Barcodes in alle gängigen Einlasssysteme

1. Aktiviere das Ticket-Modul

Logge dich in deinen bookingkit-Account ein und rufe Einstellungen > Module auf. Aktiviere dort das Modul 'Tickets' mit nur einem Klick.

2. Konfiguriere deine Tickets

Unter Personalisierung > Ticket-Konfigurator kannst Du deine Ticketeinstellungen und -darstellungen bearbeiten. Entweder global oder aber auf Erlebnisebene. Weiterhin kannst Du zwischen mehreren Ticket-Vorlagen auswählen, den Veranstaltungsort deines Erlebnisses sowie zusätzliche Informationen anzeigen lassen.

3. Validiere deine Tickets

Über unsere praktische und kostenlose bookingkit-App, kannst du deine Tickets ganz einfach einscannen und validieren. Erfahre mehr darüber hier.

4. Integriere deine Barcodes in alle gängigen Einlasssysteme

Du hast natürlich die Möglichkeit deine Ticketcodes zu exportieren (unter Statistik > Export > Leistungen) und dann in gängige Schrankensysteme wie z.B. Korona oder Skidata zu integrieren. Wenn Du hierzu Fragen hast, helfen wir dir natürlich gerne weiter. Eine Email an service@bookingkit.de reicht schon und wir melden uns schnellst möglich bei dir zurück.

Wie sehen die Tickets aus Kundensicht aus?

Du kannst dir jeder Zeit eine Vorschau deiner Tickets unter Personalisierung > Ticketkonfigurator anzeigen lassen. Die Tickets eignen sich auch perfekt als Geschenk, da nur der Name des Teilnehmers, der Bezahlstatus, das Datum sowie der Veranstaltungsort auf dem Ticket abgebildet werden.

Bei Fragen erreichst Du uns jeder Zeit per Mail

War diese Antwort hilfreich für dich?