Du bietest mehrtägige Seminare an, veranstaltest Sportfreizeiten oder ein Festival? Dann ist bookingkit genau die richtige Software für dich. Mehrtägige Erlebnisse können wir ganz einfach abbilden! Erfahre hier wie's geht:

  1. Hinterlege die Veranstaltungsdauer
  2. Ansicht im Frontend
  3. Ansicht im Backend


Profitipp: Wusstest du eigentlich schon, dass du auch Early-Bird-Tickets mit bookingkit abbilden kannst?

1. Hinterlege die Veranstaltungsdauer

Leg ein neues Erlebnis an oder bearbeite ein bestehendes und trage nun die gewünschte Veranstaltungsdauer ein. Du kannst u.a. auswählen, ob die Dauer in Stunden oder Tagen angezeigt werden soll:

2. Ansicht im Frontend

Die Dauer wird direkt im Frontend angezeigt - natürlich entsprechend der im Backend eingestellten Vorgaben. Darüber hinaus ändert sich der "Termin auswählen" Button in "Startdatum auswählen". Solltest du diesen Button umbenennen wollen, ist dies ohne Weiteres über eine CSS-Anpassung vornehmen.

3. Ansicht im Backend

Im Kalender wird dir zu den jeweiligen Terminen auch direkt angezeigt, an welchem Datum das Erlebnis startet und auch wann es endet:

War diese Antwort hilfreich für dich?