Wenn Du Barzahlung vor Ort aktiviert hast können deine Kunden selbstverständlich Termine buchen und die entsprechende Bezahloption auswählen.

Bei Gutscheinkäufen verhält es sich jedoch anders und zwar aus gutem Grund!

Gutscheine lassen sich nur per Onlinezahlung kaufen (Sofortüberweisung, Kreditkarte, Lastschrift oder PayPal) - wenn ein Kunde Bezahlung vor Ort auswählen würde, könnte der Gutschein schon eingelöst werden, bevor er überhaupt vollständig gezahlt wurde, da der Kunde den Gutscheincode bereits im letzten Schritt der Bestellung erhält.
 
Falls dennoch ein Kunde bei euch vor Ort einen Gutschein kaufen und bar bezahlen möchte ist dies natürlich kein Problem: Du kannst ganz einfach für deinen Kunden manuell einen Gutschein in deinem bookingkit-Account anlegen, der dann online für eine Terminbuchung eingelöst werden kann.
 
Tipp: Für jedes angelegte Erlebnis können eure Kunden auch Gutscheine erwerben. Darüber hinaus empfehlen wir in jedem Fall auch die Anlage eines generischen Gutscheines. Bedenke auch diesen möglichst prominent auf deiner Webseite einzubinden, um so deinen Umsatz noch einmal deutlich zu steigern.
 
Solltest Du noch weitere Fragen haben, schreib uns einfach eine Mail an service@bookingkit.de.

War diese Antwort hilfreich für dich?