Die bookingkit App zum Scannen von Tickets bietet sich beispielsweise für Hop on Hop off Fahrten, Museen oder Lasertag-Hallen an.

Zunächst musst Du einmal das Modul "Tickets" aktivieren. Ab diesem Zeitpunkt erhält der Kunde ein PDF Ticket im Anhang seiner Bestellbestätigung und auch Du kannst dieser in der Bestellung der bookingkit webapp öffnen:

Wenn Du das Ticket scannen möchtest, öffnest Du dafür die mobile bookingkit App auf deinem Endgerät. Nach Login kannst Du unter den Optionen "Ticketscan" auswählen.

Beachte dabei, dass Du im richtigen bookingkit-Account eingeloggt bist, falls Du mehrere Accounts nutzt. Ansonsten wird das Ticket als ungültig angezeigt.

Du kannst jedes Ticket scannen, egal, wann das Erlebnis stattfindet oder es sich um Zeitfenstertickets (Öffnungszeiten) handelt. Nachdem Du die Kameranutzung zugelassen hast, musst Du die Kamera nur noch auf den Barcode des Tickets halten, bis es registriert wurde.


Anschließend werden dir folgende Informationen der jeweiligen Bestellung angezeigt:

  • Datum und Uhrzeit der Leistung

  • Name des Kunden

  • Bezahlstatus

  • Die Option, eine Bezahlung hinzuzufügen, falls die Bestellung noch unbezahlt ist

  • Die Info, ob das Ticket bereits eingecheckt ist - wenn es noch nicht eingecheckt ist, kannst Du auf den Button "einchecken" klicken.

Das war's dann schon.

Tipp: Eine Übersicht alle eingecheckten Teilnehmer eines bestimmten Erlebnisses oder Zeitraums, findest Du direkt unter "Bestellungen > Teilnehmer".

War diese Antwort hilfreich für dich?