In bookingkit wird generell zwischen Wert- und Aktionsgutscheinen unterschieden. In diesem Artikel werden beide Gutscheintypen umfangreich erläutert.

Bitte sende die fertige .csv-Datei mit den unten aufgeführten Details direkt an den bookingkit Support via Chat oder eMail. Sind alle Angaben komplett, erfolgt der Import meist innerhalb von maximal 5 Werktagen.

Import von Wertgutscheinen

Für den automatischen Import von Wertgutscheinen sind folgende Angaben notwendig:

  • Titel des Gutscheins (Wird bei Einlösung durch den Endkunden als Bezeichnung des Gutscheins dargestellt.)

  • Gutscheincode (mind. 3-stellig, Beachtung von Groß- und Kleinschreibung falls erforderlich)

  • Gutscheinwert (Absolutbetrag in €, Punkt statt Komma für etwaige Nachkommastellen)

Bitte beachte das bei Import automatisch das aktuelle Datum als Anlagedatum des Gutscheins angegeben wird. Dies hat ggfls. daher auch Auswirkungen auf das Ablaufdatum der importierten Gutscheine.

Beispiel für eine korrekt formatierte .csv-Datei zum Import von Wertgutscheinen:

Import von Aktionsgutscheinen

  • Titel des Gutscheins (Wird bei Einlösung durch den Endkunden als Bezeichnung des Gutscheins dargestellt.)

  • Gutscheincode (mind. 3-stellig, Beachtung von Groß- und Kleinschreibung falls erforderlich)

  • Gutscheinwert (Ermäßigung als Absolutbetrag in € oder prozentual, Punkt statt Komma für etwaige Nachkommastellen)

  • Art der Ermäßigung (fix = €, var = %)

  • gültig ab (basierend auf Bestelldatum)

  • gültig bis (basierend auf Bestelldatum)

  • Limitierung der möglichen Einlösungen pro Code (z.B. 1 = jeder Code lässt sich nur einmalig einlösen)

Beispiel für eine korrekt formatierte .csv-Datei zum Import von Aktionsgutscheinen:

Hinweis: Bei Import von Gutscheincodes ist keine Eingrenzung der Einlösung auf bestimmte Erlebnisse oder Termine möglich. Zumindest bei Aktionsgutscheincodes kannst Du diese Eingrenzung aber im Anschluss des Imports direkt in bookingkit manuell vornehmen.

War diese Antwort hilfreich für dich?