Du möchtest die Auslastung deiner Erlebnisse optimieren? Dann biete doch einfach Early Bird Tickets an und promote so Events, die weniger oft gebucht werden. Neben einer optimalen Auslastung, kannst du so natürlich noch einmal deinen Umsatz steigern. Die Einrichtung von Early Bird Tickets ist simpel und erfordert nur vier einfache Schritte.

  1. Aktiviere die erweiterte Verfügbarkeitsverwaltung
  2. Flexible Preise
  3. Erstelle Termine
  4. Lege das Early Bird Kontingent fest

1. Aktiviere die erweiterte Verfügbarkeitsverwaltung

Falls noch nicht geschehen, aktiviere bitte unter Einstellungen > Module die Erweiterte Verfügbarkeitsverwaltung:

2. Flexible Preise

Nach Aktivierung des Moduls Flexible Preise musst du nun im jeweiligen Erlebnis die zugehörigen Preise hinterlegen. Neben deinem regulären Preis fügst du nun eine zusätzliche Preisliste mit den Early Bird Preisen hinzu.

3. Erstelle Termine

Erstelle zwei identische Termine und füge einem Termin die reguläre Preisliste und dem anderen Termin die Early Bird Preisliste hinzu:

4. Lege das Early Bird Kontingent fest

Rufe den Termin in deinem Kalender auf und lege die jeweiligen Kontingente über die Erweiterte Verfügbarkeitsverwaltung fest:

Übrigens - So sieht es dann für deinen Endkunden aus:

War diese Antwort hilfreich für dich?